Willkommen auf der Website der Gemeinde Schulen Olten



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Musikschule - Musikkindergarten wird definitiv

Seit rund fünf Jahren können in Olten Kinder ab dem Kindergartenalter die Angebote der Musikschule besuchen. Dazu wurde das Angebot des Einzelunterrichts mit drei Gruppenangeboten für Ukulele, Perkussion sowie Singen-Musizieren-Bewegen ergänzt. Diese Angebote decken das Bedürfnis der Familien mit ganz jungen Schülerinnen und Schüler indessen nicht ideal ab: Die Alters- bzw. Entwicklungsspanne der Kinder aus den beiden Kindergartenstufen bis zur 1. Primarklasse ist in den bisherigen Angeboten zu gross. Auch kommt eine Fokussierung auf ein Instrument für einige Kinder zu früh und die grossen Gruppen im Angebot Singen-Musizieren-Bewegen schränken die Möglichkeiten zum Ausprobieren und Experimentieren ein.

Deshalb hat der Stadtrat im vergangenen Juni ein Pilotprojekt für einen Musikkindergarten beschlossen. Im laufenden Unterrichtsjahr besuchen diesen 24 Kindergartenkinder in zwei Zwölfergruppen. Die Kinder erhalten im Musikkindergarten die Möglichkeit, unterschiedlichste Instrumente kennenzulernen und auszuprobieren. Dies soll ihnen helfen, sich später besser für ihr Instrument entscheiden zu können. Das Angebot ergänzt den spezifischen Einzelunterricht und das Gruppenangebot Singen-Musizieren-Bewegen ideal.

 

Im ersten Semester wurden im Unterricht 14 Instrumente oder Instrumentengruppen vorgestellt, behandelt und den Kindern durch Ausprobieren nähergebracht: Geige, Cello, Blockflöte, Klarinette, Oboe, Fagott, Akkordeon, Orgel, Trompete, Harfe, Xylophon, Cajon, Schlagzeug und das kleine Schlagwerk des Orff-Instrumentariums. Im zweiten Semester folgen nun weitere 9 Instrumente: Klavier, Kontrabass, Gitarre/Ukulele, Waldhorn/Euphonium, Querflöte, Saxofon und Posaune. Zudem werden mit den Eltern Beratungsgespräche geführt und sämtliche Instrumente mit den Kindern repetiert.

Die Rückmeldungen der Eltern und Lehrpersonen auf den bisherigen Projektverlauf sind durchwegs positiv. Der Stadtrat hat daher unter Vorbehalt der Budgetgenehmigung 2022 beschlossen, das Angebot des Musikkindergartens ab Schuljahr 2022/23 fix ins Angebot der Musikschule aufzunehmen. Es kann auf Basis einer Berechnungseinheit über den Einzelunterricht kostenneutral im Vergleich zu allen bisherigen Musikschulangeboten durchgeführt werden.


Schulkreis Allgemeines BISPO, Musikschule

Datum der Neuigkeit 9. März 2022

zur Übersicht